Eine besondere Anerkennung

Einige der bemerkenswerten Arbeiten werden in dieser Rubrik vorgestellt.

Ein besonderer Dank für das Stream-Hosting der vorgestellten Kurzfilme geht an
Streampark, Berlin

________________________________________________________________________
________________________________________________________________________

I. Disziplin Fotografie – Kategorie Jugendliche

Felicitas Maschke und Lorna Bittner, 17 J., Deutschland

 

     aus der Serie das Bild
     „Der stumme Schrei“


Zur Arbeit: Überall auf der Welt gibt es Unterdrückung, Ungerechtigkeit und Gewalt. Meist haben die Betroffenen keine Rechte und keine Möglichkeiten sich zu wehren, sie sind ausgeliefert, hilflos - dargestellt mit einem "stummen Schrei", sich selbst - aus Angst - die Auflehnung verbietend.

________________________________________________________________________

I. Disziplin Fotografie – Kategorie Amateur Erwachsene

Peter Schöllbauer, Austria

 

     aus der Serie das Bild
     „Der arme Stoffhase“


Das Bild wird zum Symbol, wie Gefühle von Kindern (z.B. die Liebe zum Freund aus Stoff) - und sei es nur aus Unachtsamkeit - mit Füßen getreten werden. Klare Bildsprache, die einfach zu verstehen ist.

________________________________________________________________________

II. Disziplin Kurzfilm - Kategorie Jugendliche

Schülerinnen, Schüler und Lehrer der Förderschule St. Augustin, Deutschland 

 

     Kurzfilm "Jugend 2012"


Markante und realistische Darstellung mit hervorzuhebender Musik.

________________________________________________________________________

II. Disziplin Kurzfilm - Kategorie Amateur Erwachsene

Alexander Busse, Deutschland
 

     Kurzfilm "Freunde schaffen Freundschaft"


In dem einfachen Doku-Film beschreibt der Autor verschiedene Kriterien für Freundschaft, die jedoch bei vielen Menschen gegenteiliges Verhalten wie Hass und Gewalt heraufbeschwören. Hervorzuheben sind in dieser Arbeit die Freude an der Konversation, die Fähigkeit, mit einfachen Worten die Geschlossenheit der Arbeit zu erreichen sowie der prägnante Titel.

________________________________________________________________________

II. Disziplin Kurzfilm - Kategorie Amateur Erwachsene

Robert Hoffmann, Deutschland
Kurzfilm "Mein neuer Freund"

Die Studierenden der Psychologie / UNI Münster haben klar und realistisch einige der Probleme angesprochen, die sich sehr häufig durch Computerspiele entwickeln. Der Weg führt mehr und mehr in die soziale Isolierung, denn die Computerspiele sind der beste "neue Freund“ geworden, Tag und Nacht. Wie sich herausstellt, kann dieser „neue Freund“ nicht bei den Hausaufgaben helfen und nicht zum Begreifen des Lehrstoffs beitragen, der Leistungsabfall beginnt und häufig auch der soziale Abstieg.   

________________________________________________________________________

II. Disziplin Kurzfilm - Kategorie Profi in Ausbildung

Maria Alejandra Niño Galvis, Kolumbien

Kurzfilm “De qué llora mama Justa”

Anklage gegen Willkür, Repressalien und Rechtlosigkeit der Menschen, in vielen Staaten immer noch vorherrschend. Wenn sich Menschen nicht dagegen wehren, ändert sich nichts, es bleiben Trauer, Schmerz und das unendliche Leid, geliebte Menschen verloren zu haben.

________________________________________________________________________

II. Disziplin Kurzfilm - Kategorie Berufs-Profi

Erik Markus Schütz, Deutschland
Kurzfilm  "Teplice"

Eine behinderte Jugendliche wird durch ein Schockerlebnis geheilt.

________________________________________________________________________

V. Disziplin (Film)Musik/Sounddesign – Kategorie Amateur Erwachsene

Johann Pätzold, Deutschland

Titel  "Ich will die Liebe in Eure Herzen werfen"

Der Titel spricht für sich.

________________________________________________________________________

V. Disziplin (Film)Musik/Sounddesign - Kategorie Profi in Ausbildung

Aljoscha Christenhuß, Deutschland

Titel  "Reminding stays Reminding" (Electronica/Acoustic)

Kunst und Musik als Ventil, Schmerz und Enttäuschung aufzuarbeiten -
bewegend, mitreißend, modern, ausdrucksstark.

________________________________________________________________________
________________________________________________________________________